Contentful von LinkedIn unter den Top Startups in Deutschland genannt

Das in Berlin gegründete Unternehmen setzt seine Dynamik als Branchenführer und Top-Arbeitgeber mit einem starken Beschäftigungsplan und einem neuen Berliner Büro fort

BERLIN, 22. September 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Contentful hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen sich außerordentlich freut, von LinkedIn in die Liste der Top-Startups 2020 für Deutschland aufgenommen worden zu sein, eine Liste, die die gefragtesten Arbeitgeber in Deutschland aufreiht. Diese Nachricht folgt auf die Beschaffung von 67,5 Millionen Euro für die Finanzierung der Serie E und die Erweiterung des Berliner Hubs zu einem neu errichteten Büro Anfang nächsten Jahres.

Die Unternehmen auf der Liste von LinkedIn werden dafür ausgezeichnet, dass sie „schnell wachsen, ganze Branchen revolutionieren, den Personalfluss weltweit beeinflussen und häufig unsere Arbeits- und Lebensweise verändern“. Die Redakteure und Datenanalysten von LinkedIn haben Startups auf der Grundlage von vier Säulen bewertet: Beschäftigungswachstum, Interesse an Stellenangeboten, Benutzerinteraktionen mit dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern sowie die Rekrutierung von Talenten aus Unternehmen auf der LinkedIn-Liste von Top-Unternehmen.

Contentful wurde 2013 in Berlin von Sascha Koneitzke, dem ersten CEO von Contentful und jetzt Chief Strategy Officer, und Paolo Negri, Chief Technology Officer von Contentful, gegründet.

„Mit der explosionsartigen Ausdehnung von Apps in den frühen 2010er Jahren wurde aus der digitalen Welt viel mehr als nur Websites, aber ältere Content-Management-Systeme waren immer noch weborientiert, was es wirklich schwierig machte, Inhalte kanalübergreifend zu veröffentlichen“, so Konietzke. „Wir wussten, dass es einen besseren Weg gibt, Inhalte für digitale Erlebnisse bereitzustellen.“ Er vernetzte sich bei einer Gründerveranstaltung mit Negri – mit der gemeinsamen Mission, das Content Management mit einer entkoppelten, nativ für die Cloud entwickelten API-First-Architektur zu revolutionieren. Contentful, ein Vorreiter und weltweit führender Anbieter von Headless Content Management Systemen (CMS), ist jetzt mit seiner Content-Plattform der nächsten Generation branchenführend. Das Unternehmen wuchs und expandierte 2017 von seinem deutschen Hauptsitz in die USA und ist nun in allen Zeitzonen tätig. Der Kundenstamm von Contentful war schon immer eine globale Liste internationaler Top-Marken und schnell wachsender Marktstörer. Mit Contentful können Betreiber – Entwickler, Designer und Ersteller von Inhalten – digitale Erlebnisse für jeden Kanal oder jedes Gerät erstellen und bereitstellen.

„Wir freuen uns sehr, als eines der Top-Startups in Deutschland anerkannt zu werden“, so Steve Sloan, CEO von Contentful. „Unser Team ist schnell auf mehr als 400 Mitarbeiter weltweit angewachsen, und wir haben acht neue leitende Angestellte in unserer Mitte begrüßen dürfen, die eine Fülle von Talenten und Erfahrungen mitbringen. Unser schnelles Wachstum wurde durch die Kundennachfrage beschleunigt, da Marken Plattformen der nächsten Generation einsetzen, um in diesem Zeitalter, in dem digitale Inhalte an erster Stelle stehen, besser mithalten zu können.“

Contentful hat in den vergangenen vier Jahren den Umsatz jedes Jahr ungefähr verdoppelt und ermöglicht digitale Erlebnisse für eine wachsende Anzahl von Kunden, zu denen 28 % der Fortune 500- und 2.200 zahlende Kunden weltweit gehören. Es ist eines der SaaS-Unternehmen auf dem Weg, das nächste Einhorn zu werden, wie vom Forschungsunternehmen CB Insights vorausgesagt und von der New York Times berichtet wurde.

Eröffnung neuer Büroräume in Berlin für Anfang 2021 geplant

Anfang 2021 wird Contentful sein Berliner Büro von einer historischen Lampenfabrik in Kreuzberg in ein 6.350 Quadratmeter großes modernes Bürogebäude verlegen, das von Townscape im Berliner Stadteil Wedding gebaut wurde. Das Büro verfügt über flexible Räumlichkeiten auf mehreren Etagen und über Veranstaltungsflächen. Das neue Gebäude bietet Contentful die Möglichkeit, sein schnelles Wachstum fortzusetzen.

Mithilfe der Finanzierungsrunde der Serie E im Juni unter der Leitung von Sapphire Ventures, Salesforce Ventures und General Catalyst wird Contentful im nächsten Jahr mehr als 100 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Berlin, San Francisco und kürzlich bekannt gegebenen Hubs in Denver sowie an verteilten Standorten weltweit einstellen. Contentful wird die Einstellungen und Onboardings weiterhin in Telearbeit durchführen, bis die Zusammenarbeit in den Büros wieder sicher ist. Alle derzeit offenen Stellen finden Sie unter contentful.com/careers.

Contentful wird auf Glassdoor mit 4,2 von 5 Punkten bewertet und pflegt eine positive Arbeitsplatzkultur, die es Menschen ermöglicht, bei der Arbeit ihr Bestes zu geben. Zur Belegschaft von Contentful gehören derzeit Personen mit mehr als 70 Nationalitäten. Das Unternehmen legt besonderen Wert auf Inklusion und Vielfalt bei der Einstellung.

Über Contentful Contentful, der weltweit führende Anbieter von Omnichannel-Content-Plattformen, bietet 28 % der Fortune 500-Unternehmen und Tausenden führenden weltweiten Marken digitale Erlebnisse. Es ermöglicht Unternehmen, digitale Omnichannel-Erlebnisse schneller und skalierbarer als mit einem herkömmlichen CMS bereitzustellen. Contentful vereint Inhalte in einem einzigen Hub, strukturiert sie für die Verwendung in jedem digitalen Kanal und lässt sich über offene APIs nahtlos in Hunderte anderer Tools integrieren. Unternehmen wie Spotify, Aldo, das British Museum, Bang & Olufsen, Lenovo, Alpro, Chanel und viele andere verlassen sich auf die Content-Plattform von Contentful. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.contentful.com/.

Materialien

Medienkit: enthält Logos, Fotos, Illustrationen und Videos

Medienkontakt

Tanya Carlsson Offleash PR für Contentful

+1 707.529.6139

Download PDF
Download PDF
Über Contentful

Contentful, the global leader in omnichannel content platforms, powers digital experiences for 28% of the Fortune 500 and thousands of leading global brands. It enables enterprises to deliver omnichannel digital experiences with greater speed and scale than with a traditional CMS. Contentful unifies content in a single hub, structures it for use in any digital channel, and integrates seamlessly with hundreds of other tools through open APIs. Companies such as Telus, Atlassian, Alpro, Clover, Intercom, Chanel and many others rely on Contentful’s content platform. For more information, visit https://www.contentful.com/.

Pressemitteilungen